Dienstag, 1. November 2011

Arbeiten, Studieren, zur Schule gehen und das liebe Essen

Die Frage stellt sich im Laufe es Lebens immer wieder. Was esse ich, wenn ich unterwegs bin, in der Schule, in der Uni oder auf der Arbeit? Viele greifen zu den schnellen und einfachen Varianten wie Bäcker, Metzger, Fast Food,...


Dabei nimmt man unter anderem in Kauf, dass man sich nicht gesund ernährt, eventuell zu viele Kalorien zu sich nimmt und schnell wieder Appetit bekommt.

Warum sich nicht am Vortag Zeit nehmen um sich Brot, Müsli, Obst oder Gemüse zuzubereiten?


Das kann so einfach sein:




Wer nun sagt, dass es zu zeitaufwendig ist, der will sich schnell aus der Affäre ziehen:
  • Während des Zubereitung des Abendessen, ob es gekocht ist oder ob es Brot, Salat etc ist, findet sich zwischendrin immer Zeit, auch gleich das Frühstück/Mittag für den Folgetag zuzubereiten. Ob nun die Wartezeiten genutzt werden, wo das Abendessen auf dem Ofen gart oder ob man einfach bei der Zubereitung des Brots eins mehr schmiert und noch ein wenig Obst&Gemüse schneidet kommt nun nicht drauf an.
  • Für die, die in einer WG oder mit den Partner leben, kann vereinbart werden, dass einer das Abendessen macht und der andere das Frühstück/Mittag für den Folgetag.
Welche gesunden und leckeren Sachen könnten in die Mittagsbrotdose:
  • Brot/Brötchen belegt mit Salat, Wurst, Käse, Gurke, Tomate
  • Gemüse: Paprika, Tomate, Gurke, Kohlrabi, Möhre geschnitten
  • 1 süßes Leckerli (Müsliriegel, Schokolade)
Und was zum Frühstück rein kann:
  • Obst der Saison: Apfel, Birne, Pflaume, Kirschen, Beeren, Wientrauben, Pfirsiche,...
  • exotisches Obst: Ananas, Kiwi, Mango, Banane,  Orangen, Grapefruit, Melonen,...
  • Nüsse: Walnüsse, Haslnüsse, Mandeln, Cashewkerne, Maccadamianüsse, Pekannüsse, Leinsamen
Oder eine Salatschale zubereiten:
  • Salat: grüner Salat, Feldsalat, Chicorée, Eisbergsalat, Romanasalat, Rucola, junger Spinat
  • Gruke, Paprika, Tomate, Kohlrabi, Broccoli, Möhre, Radischen, Rettich
  • Kräuter: Basilikum, Dill, Petersilie, Thymian, Schnittlauch
  • Extras: Thunfisch, Hähnchenfiletstreifen (Fertige aus dem Kühlregal), Feta, Mozzarella
Dressings:

Essig-Öl-Vinaigrette mit Kräutern
  • Balsamicoessig
  • Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
Honig-Senf-Dressig
  • 1 TL Honig
  • 2 TL Senf
  • Rapsöl
  • Kräuteressig
  • Salz
  • Pfeffer
Tomatenmark-Senf-Dressing
  • 1 TL Tomatenmark
  • 2 TL Senf
  • Rapsöl
  • Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer
Tahini-Dressing
  • 2 TL Tahini (Sesampaste)
  • 2 EL warmes Wasser
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1/2 TL Apfelessig
  • 2 TL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
Darfs noch ein Jogurt sein?
  • Naturjogurt/ Quark mit Obst, Trockenfrüchten, Ahornsirup, Nüssen



Was esst ihr, wenn ihr unterwegs seid?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen