Mittwoch, 9. November 2011

Champignon-Spinat-Risotto

Es gab sehr lange keinen Reis bei mir, und den wird es wohl auch die nächsten Tage nicht geben, da ich auf Dienstreise fahre. Ich lasse mich im Hotel bekochen und abends werde ich mit Freunden essen gehen. Warum auch nicht.
Reis ist lecker und vielfältig. Als Beilage, als Füllung, als Suppe, süß oder herzhaft oder als Risotto.


Für 2 Personen:
  • 100 g Risottoreis
  • 200 g Champignons
  • 100 g TK Spinat
  • 125 ml Weißwein
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauch
  • Ingwer
  • Olivenöl
  1. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken, in einer Pfanne in Olivenöl glasig dünsten.
  2. Champignon dazu und dünsten, bis das Wasser verdampft ist, dann den Risotto dazu, kurz anrösten und mit Weißwein ablöschen.
  3. Spiant hinzufügen und Brühe nach und nach zugeben, bis die Brühe aufgenommen wurde. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Je nach Geschmack kann noch mit Frischkäse oder geriebenen Hartkäse abgeschmeckt werden.
Wie mögt ihr Reis am liebsten?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen