Donnerstag, 10. November 2011

gefüllte Zucchini

Hallo. :-) Für heute habe ich ein Rezept raus gesucht, welches gut zu meinen gestrigen Post passt. Reis! Diesmal: Reis als Füllung. Da ich dieses Jahr eine super Zucchini Ernste hatte, musste ich mir immer wieder etwas Neues einfallen lassen, damit alle Zucchini verarbeitet werden konnten. Und immer nur gefüllt mit Gehacktes ist ja irgendwann auch eintönig.


Zutaten für 2 Personen:
  • 1 Zucchini (mittelgroß)
  • 1 große Tasse Reis
  • 1 Knoblauchzehe
  • Tomatenmark
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Käse
  1. Die Zucchini längs teilen und mit einem Löffel das Kerngehäuse auskratzen, salzen und pfeffern.
  2. Reis nach Packungsanweisung im Salzwasser kochen.
  3. Währenddessen in einer Pfanne die geschälte und fein gehackte Knoblauchzehe und Zwiebel andünsten. Tomatenmark dazu geben und den fertig gekochen Reis unterrühren.
  4. Oregano, Thymian und Rosmarin waschen und fein hacken, unter die Reismasse rühren.
  5. Die Masse in die Zucchini füllen und mit Käse im Ofen überbacken.
Man kann dieses Rezept durch Zugabe von Tomaten, Erbsen, Mais, Frühlingszwiebeln, Mörhen oder anderen Gemüse verfeinern.
Mögt ihr Zucchini? Wie bereitet ihr diese zu? Habt ihr schon selbst Zucchini im Garten angepflanzt?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen