Samstag, 12. November 2011

Gemüse-Hackpfanne mit Reis

Zur Verwertung von einigen angeschnittenen Gemüse habe ich eine Gemüse-Hack-Pfanne zubereitet.


Für 2 Personen habe ich verwendet:
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 125 g Hackfleisch
  • 1/2 gelbe Paprikaschote
  • 1/2 rote Paprikaschote
  • 1/2 Avocado
  • 1/2 Kohlrabi
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Gyrosgewürzmischung
  • Paprikapulver
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 1/2 Becher Kräuterfrischkäse
  • 1 kleine Tasse Ketchup
  • Olivenöl
  1. Zwiebel abziehen, Knoblauch schälen und beides klein hacken.
  2. In einer Pfanne in Olivenöl, Zwiebel unhd Knoblauch glasig dünsten und dann das Hackfleisch hinzufügen, braten bis das Hackfleisch in zerkrümelt.
  3. Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden, Avocado und Kohlrabi schälen und ebenfalls in Würfel schneiden, das Gemüse hinzufügen.
  4. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Gyrosgewürzmischung und Paprikapulver würzen und ca. 5 Min. dünsten.
  5. Brühe, Frischkäse und und Ketchp hinzufügen, nochmal abschmecken und auf niedriger Flamme köcheln, bis das Gemüse noch leicht knackig ist.
Dazu gab es Reis. Dieser wird im Verhältnis 2:1 gekocht. 2 Tassen Wasser, 1 Tasse Reis.

Morgen, zum Sonntag, werde ich mich zum Essen eingeladen und werde bekocht. :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen