Dienstag, 8. November 2011

Marinierter Hering

Als Kind schon habe ich gern marinierten Hering gegessen. Ich mochte allerdings nie diesen fertig gekauften und Kartoffeln dazu. Zum Glück hatte meine Mama schon damals ein gutes Rezept parat.



Marinierter Hering:
  • 1 Pkg. Majtes in Öl
  • 1/2 Becher Creme fraiche
  • 1/2 Liter Milch
  • 1 Apfel
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleines Glas Gewürzgurken
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  1. Den Matejs inklusieve Öl in eine verschließbare Schüssel geben, den halben Becher Creme fraiche und den halben Liter Milch dazu.
  2. Die Zwiebel schläen und fein hacken, den Apfel ebenfalls schälen und fein reiben. Die Gewürzgurken erst längs zweimal halbieren und dann in feine Stücke schneiden. Alles zum Matjes geben.
  3. Danach wird mit Salz und Pfeffer gewürzt.
  4. Die Schüssel verschließen und über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit alles gut durchzieht. Ca. 1 Stunde vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen und temperieren lassen.
Dazu schmecken am besten heiße Salzkartoffeln!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen