Sonntag, 13. November 2011

Reissalat

Wenn man sich beim Reis kochen verschätzt, muss man den gekochten Reis nicht weg werfen. Es gibt genug Möglichkeiten, diesen noch zu verwenden.
Bei mir gab es einige "Reste" die noch weg mussten.


Zuerst habe ich ein Dressing hergestellt aus:
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Schwups Apfelessig
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Rapsöl
  • Saft 1/4 Zitrone
Den Reis habe ich mit:
  • 1 Tomate
  • 1 Pkg. Kassler Aufschnitt
gemischt. Den Kassler habe ich klein geschnitten und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett angebraten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen