Sonntag, 18. Dezember 2011

Brownies

Warum sollte man Brownies nur beim Bäcker kaufen? Oder dafür eine Backmischung kaufen? Aus Dr. Oetker Blechkuchen habe ich dieses einfache Rezept und habe die Mengen halbiert, da ich nur 1/2 Blech backen wollte. Das Blech kann mithilfe von Alu-Folie geteilt werden.


Zutaten:
  • 150 g Mehl
  • 15 g Kakopulver
  • 1 1/2 TL Speisestärke
  • 70 g Rohrzucker
  • 70 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 150 ml Rapsöl
  • 25 g Rama Cremefine
  • 100 g gehackte Walnüsse
  • 70 g Schokotropfen
  • 75 g weiße Kuvertüre
  1. Für den Teig Mehl mit Kako mischen und in einer Schüssel mit Rohrzucker, Zucker, Vanillezucker, Salz, Eier, Öl, Stärke und Sahen geben und gut verrühren.
  2. Die Walnusskerne und die Schokotropfen unterheben.
  3. DieMasse auf ein Backblech geben und bei 180°C ca. 25 Min. backen.
  4. Nach dem Backen, den Kuchen auskühlen lassen. Die weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen und den Kuchen damit besprenkeln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen