Montag, 12. Dezember 2011

Glühwein Ecken

Am Wochenende habe ich für einen Geburtstags gebacken - Happy Birthday an dieser Stelle nochmal! :-) Das Rezept stammt aus der Zeitschrift Backlust - die besten Blechkuchen. Allerdings habe ich das Rezept ein wenig abgewandelt und habe nur einen 3/4 Kuchen gebacken.


Zutaten:
  • 150 ml Rotwein
  • 1 Pkg. Glühweingewürz
  • Kandiszucker
  • 1 Zitrone
  • 125 g Margarine
  • 100 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 175 g Mehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 150 g Raspel-Schokolade
  • 80 g Puderzucker
  • 80 g gehackte Mandeln
  • 2 EL Raspelschokolade
  • 2 EL Glühwein
  1. Den Rotwein mit einer geschläten Zitrone, 1 EL Kansidzucker und 1 Beutel Glühweingewürz ca. 10 Min. ziehen lassen und abkühlen lassen.
  2. Für den Teig die zimmerwarme Margarine mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren und anschließend die Eier einarbeiten. Mehl und Backpulver mischen, sieben und löffelweise abwechselnd mit dem Glühwein unterrühren. Zum Schluss die Raspelschokolade einarbeiten.
  3. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 175°C ca. 25 Min. backen.
  4. Mandeln in einer Pfanne ohne Butter anrösten.
  5. 2 EL Glühwein mit dem Puderzucker mischen und auf den Kuchen verteilen. Sofort die Mandeln und die Raspelschokolade darüber streuen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen