Donnerstag, 22. Dezember 2011

Lachssuppe

Fisch muss nicht immer nur gebraten, geräuchert oder gekocht werden. Fisch muss nicht einfach auch immer nur mit Kartoffeln, Reis und Gemüse gegessen werden. Eine Fischsuppe ist auch eine leckere Alternative um Abwechslung in die Küche zu bekommen.

Zutaten:
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 1 handvoll Zuckerschoten
  • 6 Stangen Staudenselerie plus dessen Grün
  • 5 braune Champignon
  • 3 EL Instant Gemüse Brühe
  • 150 ml Wasser
  • 3 EL Frischkäse (Walnuss)
  • Olienöl
  • 1 Zitrone
  • weißer Pfeffer
  • Salz
  1. Die Zwiebel schälen und fein hacken und in einem Topf mit Olivenöl ansünsten.
  2. Die Möhre schälen und in Scheiben schneiden, die Zuckerschoten halbieren. Die Champignon halbieren und dann in Scheiben schneiden, Staudensellerie waschen, die Fäden entfernen und in kleine Stücke schneiden, alles in den Topf geben und mit Brühe ablöschen.

   3. Eine Zitrone schälen und das Weiße entfernen, und zur Suppe geben.
   4. Mit Frischkäse, Pfeffer und Salz abschmecken, anschließend den in Würfel geschnittenen Lachs dazu geben und garen bis er weich ist. Die Zitrone heraus nehmen und die Suppe nochmal abschmecken.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen