Mittwoch, 4. Januar 2012

Amerikanische Maissuppe (Cornsoup)

Früher habe ich Mais gegessen, als Kind, schon vom Feld herunter. Dann mochte ich ihn eine Weile gar nicht und habe mich erst nach und nach wieder heran getraut. Und dann musste ich diese Suppe aus dem Buch Dr. Oetker  Suppen und Eintöpfe von A-Z probieren. Und ich bin begeistert. Der Geschmack ist einfach nur genial.


Zutaten:
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Pkg. Hähnchenstreifen (Fertigprodukt aus dem Kühlregal)
  • 1 Dose Gemüsemais
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 125 ml Wasser
  • 1 Stück Bouillon pur
  • 100 ml Rama Cremefine
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry
  • 3 EL Cashewkerne
  1. Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, die Paprika waschen, das Gehäuse entfernen und ebenfalls in Würfel schneiden.
  2. In einen Topf Butter erhitzen, Zwiebeln und Paprika hinzufügen und ca. 5 Min. dünsten lassen. Anschließend den Mais (ohne das Wasser) hinzufügen und weitere 5 Min. dünsten lassen.
  3. Das Gemüse mit Mehl bestäuben, durchrühren und mit Wasser, Bouillon und Cremefine auffüllen. Zugedeckt 8-10 Min. köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.
  4. Zumn Schluss die Hähnchenstreifen dazugeben und erwärmen. Ggf. die Hähnchenstreifen vorher noch in Würfel schneiden.
  5. Mit Petersilie und Cashewkernen bestreut servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen