Samstag, 14. Januar 2012

Brokkoli Frittata

Derzeit versuche ich auf die meisten Kohlenhydrate, vorallem Abends zu verzichten. Immer nur Suppe, Fleisch und Gemüse, Salat mir Fisch ist auch langweilig. Dahar gab es nach einer gefühlten Ewigkeit mal wieder etwas mit Ei.


Inspiriert vom Buch After Work Cooking.

Zutaten:
  • 50 g Chorizo
  • 1 EL Butter
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 1 handvoll TK Brokkoli
  • 1 Tasse TK- Erbsen
  • 5 Eier
  • 120 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g geriebener Pecorino
  1. Chorizo in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Beides in einer Pfanne mit Butter andünsten.
  2. Möhre schälen und in Scheiben hobeln und mit einer handvoll TK Brokkoli in die Pfannne geben. andünsten bis das Gemüse fast gar ist, dann die Erbsen hinzugeben.
  3. In der Zwischenzeit Eier in eine Schüssel schlagen, Milch dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eimasse üder das Gemüse geben und im Ofen stocken lassen.
  4. Zum Schluss noch den Pecorino drüber streuen und kurz überbacken lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen