Samstag, 7. April 2012

Minestrone

Jetzt, wo es draußen wieder kälter ist, tut mal wieder eine Suppe sehr gut. Nachdem ich heute morgen einkaufen war und ich mir einige Gemüse raus gesucht habe, und kleine Suppennudeln, musste es eine Minestrone werden.
Für 2 Personen habe ich folgende Zutaten genommen.

Minestrone:
  • 3 EL Öl
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Möhre
  • 1 kleine Zucchini
  • 1/2 Kohlrabi
  • 1 Pkg. Hähnchenbruststreifen aus dem Kühlregal
  • 1 Espressotasse voll Ketchup
  • 2 Espressotassen voll Nudeln
  • 1 Spritzer Tabasco
  • 1/2 l Wasser
  • 3 EL Instant Gemüsebrühe
  • 1/2 TL Paprikapulver, rosenscharf 
  • Pfeffer
  • 1 Bund Basilikum
  1. Öl in einen Topf erhitzen, die Hähnchenbruststreifen in Würfel schneiden. 
  2. Die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe scheiden, die Möhre und den Kohlrabi schälen und würfeln, Zucchini waschen und ebenfalls würfeln und im Öl andünsten.
  3. Nach ca. 5 Min. das Wasser, den Ketchup und die Instantbrühe dazu geben.
  4. Die Nudeln darin gar kochen und mit Tabasco, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. 
  5. Kurz vorm Servieren noch den Basilikum waschen und fein hacken und in die Suppe geben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen