Mittwoch, 29. August 2012

Möhren-Limetten Gugelhupf

Die Kaffezeit war längst vorbei, als ich mich endlich entschieden hatte, was ich backen möchte. Ich hatte mir zum Ziel gesetzt Low Carb zu backen, dass sollte für mich bedeuten: Kein Mehl und möglicht wenig Zucker. Entstanden ist ein Gugelhupf ohne Mehl und ohne Zucker und dennoch super lecker und leicht und süß.


Für eine kleine Gugelhupf-Form: 
  • 70 ml Buttermilch
  • 2 Eier
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g Schmelzflocken
  • 1/4 Pkg Backpulver
  • 1 kleine Möhre
  • Schale einer Limette
  • Saft einer halben Limette
  • 50 ml Ahornsirup
  • flüssige Margarine
  • 5 EL Semmelmehl
  1. Buttermilch, Eier, gemahlene Haselnüsse, Backpulver und Schmelzflocken in einer Schüssel mit den Schneebesen verrühren. 
  2. Die Möhre schälen und fein reiben. Die Limette heiß waschen und die Schale abreiben. Beides zum Teig geben und den Saft 1/2 Limette dazu geben.Anschließend mit Ahronsirup süßen. 
  3. Die Gugelhupf Form mit flüssiger Margarine einölen und anschließend mit Semmelmehl bestreuen. 
  4. Danach den Teig hinein füllen und bei 200°C im Backofen für ca. 30 Min. backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen