Montag, 27. August 2012

selbstgemachtes Puten Hackfleisch

Man weiß ja leider nie, was in Hackfleich oder Tatar tatsächlich drin ist. Meist ist zu viel Fett enthalten, welches dort noch gut Verwendung findet.
Ich hatte noch Putenfleisch da und ich wollte unbedingt gefüllte Tomaten machen, also habe ich überlegt, wie ich am Besten das Putenfleisch zu Hackfleich, ohne Fleischwolf, verarbeiten kann.
Nach kurzen Überlegen, habei ch mich für meine Moulinex entschieden. Ich habe das Putenfleisch abgewaschen und mit den Messer schon ein wenig klein geschnitten.
Anschließend habe ich das Fleisch zuerst Portionsweise hineingegeben, und schlussendlich habe ich alles nochmal gemixt.


Hackfleisch für 4 Fleischtomaten:
  • 200 g Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 Zweige Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  1.  Hackfleisch, Ei, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben ung gut durchkneten. 
  2. Die Kräuter waschen und fein hacken und ebenfalls unter das Hackfleisch geben.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen