Samstag, 22. September 2012

Schoko-Haferflocken Berge

Ein leckerer, süßer, selbstgemachter Snack für Zwischendurch.


Für ca. 15 Stück: 
  • 200 g Zartbitterkuvertüre
  • 1 EL flüssige Margarine
  • 100g gemischte Nüsse, z.B. Nuts Royal von Alesto
  • 25 g gemischte Kerne z.B. von Viva Vital
  • 100 g Haferflocken
  • 1 EL Erdnussbutter
  1. Die  Schokolade und mit der Margarine in eine Schüssel geben und über den Wasserdampf schmelzen lassen. 
  2. In der Zwischenzeit die Nüsse grob mit einen großen Küchenmesser hacken. 
  3. Wenn die Schokolage geschmolzen ist, die Erdnussbutter sowie Nüsse, Kerne und Haferflocken dazu geben und gut unterrühren.
  4. Anschließend auf ein ,mit Alufolie ausgelegt, ca. 1 EL von der Masse pro Schoko-Haferflocken Berg setzen und im Kühlschrank erkalten lassen.

1 Kommentar:

  1. Solche mache ich immer, wenn ich zu viel Schokolade geschmolzen habe! Ist ja auch keine Arbeit, wenn die Schokolade sowieso schon flüssig ist.
    Schmecken echt toll!
    Mit Erdnussbutter habe ich es bisher noch nie probiert, doch das ist wirklich eine gute Idee, die sich lohnt nachzumachen!
    liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen