Montag, 30. Juni 2014

Protein Pancakes

Heute habe ich mir im Rossmann Protein Pulver gekauft. Ich hatte bereits viele Rezepte - vor allem Pancakes und Waffeln - mit Protein Pulver im Internet gefunden, und das hat mich neugierig gemacht.
Nachdem ich die Nährwertangaben einiger Hersteller durchgelesen hatte, habe ich mich für Low Carb 3K Protein Shake Vanille-Sahne Geschmack entschieden.


Daraus habe ich mir dann ein paar Pancakes nach folgenden Rezept gemacht:

Bananen-Protein Pancakes
  • 2 Bananen
  • 2 Löffel Protein Pulver
  • 4 Eiweiß
  • 2 EL Mandelmehl
  • 1 TL Zimt
  • gemahlene Vanilleschote
  • 4-5 EL Milch
  • 1 EL Rapsöl
  1. Die Bananen zu Brei quetschen, am besten mit der Gabel. 
  2. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und am besten alles nochmal mit den Pürierstabmixen.
  3. Eine beschichtete Pfanne erhitzen, Rapsöl hineingeben und ca. 1 EL Teig pro Pancake in die Pfanne geben. Ich habe immer 4 Pancakes gleichzeitig gebacken. 
  4. Nachdem die eine Seite braun ist, wenden, von der anderen Seite bräunen. Fertig. 
Zum Süßen kann man noch Ahornsirup verwenden oder ein paar Früchte dazu essen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen