Dienstag, 22. Juli 2014

Protein Waffeln

Es hat mich einige Mühe und Zeit gekostet, endlich Waffeln, gebacken mit Proteinpulver aus meinen Waffeleisen zu bekommen. Der eine Teig hat geklebt, der andere hat nicht genug Bindung gehabt und hielt nicht zusammen. Meist habe ich den Teig, angeklebt an der oben und der unteren Waffelplatte mit den Messer herausgekratzt, während der Teig bei der restlichen Hitze immer schwärzer wurde.
Was für ein Spaß!

Gut dass ich mir dann Tipps für einen guten Teig geholt habe und dieser schlussendlich auch funktioniert hat.

Für 4 Waffeln
  • 2 Eier
  • 30 g Protein Pulver
  • 2 EL Quark
  • 2 EL Milch
  1. Die Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. 
  2.  Das Waffeleisen erhitzen und mit etwas Rapsöl einölen
  3. 2-3 EL vom Teig hineingeben und ausbacken
  4. Vorsichtig aus der Form lösen. 
Auch dieser Teig lies sich nicht perfekt aus der Form bringen, aber immerhin ist das Gebilde heil geblieben. Ich nehme an dieser Stelle gern Tipps für Protein Waffeln entgegen. :-)

Nach langem probieren sahen sie dann so aus. Lecker, nicht?!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen