Dienstag, 20. Januar 2015

Bamie Nam Prik

Die Zutaten sind für 1 Portion, die Zubereitung dauert ca. 20-25 Minuten.



Bamie Nam Prik
  • ca. 70 g Wantan Nudeln
  • 1 Handvoll Wirsing, fein geschnitten oder gehobelt
  • 1/2 rote Paprika
  • je 1 cm Stück grüne und gelbe Peperoni
  • 10 Zuckerschoten
  • 1 Handvoll Sprossen
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 EL Hoisinsoße
  • 1 EL Srirachasoße
  • 1 EL süße Sojasoße
  • 1 Spritzer Fischsoße
  • 1 Spritzer Limettensaft
  1. Die Nudeln in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen, mind. 5 Min. ziehen lassen, Wasser abschütten. 
  2. In der Zwischenzeit Wirsing fein hobeln oder fein schneiden, Paprika waschen, enkernen und in feine Streifen schneiden. 
  3. Die Peperoni fein hacken, gern auch die Kerne dabei lassen, dies sorgt für eine gute Schärfe
  4. Zuckerschoten waschen und halbieren. Sprossen abtropfen lassen, oder bevorzugt Frische verwenden. Die Frühlingszwiebel putzen und in Ringe schneiden. 
  5. In einer Wok Pfanne Erdnussöl erhitzen, nacheinander Wirsing, Frühlingszwiebel, Peperoni, Paprika, Zuckerschoten und Sprossen hinein geben und scharf anbraten. 
  6. Nach ca. 5 Minuten die Nudeln dazu geben und mit anbraten. ggf. kann ein wenig Wasser dazu gegeben werden, wenn das Gemüse zu dunkel wird beim Braten. 
  7. Anschließend mit Sesamöl abschmecken, sowie mit Hoisinsoße, Srirachasoße, Sojasoße, Fischsoße und Limettensaft abschmecken. 
  8. Mit Schnitlauchröllchen garnieren. 


Viel Spaß beim Nachkochen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen