Freitag, 9. Januar 2015

confierter Knoblauch + grüner Gesundheits-Smoothie

Ich esse gern Knoblauch, jedoch nicht so häufig, da der Geruch nicht immer angenehm ist. Vor allem für die Menschen, die keinen Knoblauch gegessen haben. :-)
Also ist es mir in der Vergangenheit häufig passiert, dass ich von 3 gekauften Knoblauchknollen - da die im Supermarkt ja meist so angepackt sind, 2 weg geworfen habe. Dies sollte mir diesmal aber nicht passieren.
Bereits vor Jahren bin ich auf Steph vom kleinen Kuriositätenladen auf der Rezept des confierten Knoblauch gestoßen. Das Rezept gibts bei ihr im Blog, es ist wunderbar erklärt, daher benötigt es keiner weiterer Worte meinerseits.


Wer weiß, warum ich es nicht bereits viel früher ausprobiert habe, denn die Verarbeitung ist wirklich einfach.

Weiterhin muss meiner Gesundheit immer noch auf die Sprünge helfen, da ich mich noch immer mit der Erkältung herum schleppe. Jeden Tag ist die Erkältung anders. Mal Kopf- und Gliederschmerzen, mal Halsschmerzen, mal Schnupfen - aber jeden Tag von allen ein bisschen.

Also habe ich wieder in der Küche experimentiert und dabei ist dieser Smoothie heraus gekommen.

Für 3 Portinen:
  • 1 Handvoll Spinat
  • 200 ml 100% Ananassaft
  • 3 Spritzer Limettensaft
  • 1 TK Banane
  • 1 TL geschrotete Leinsamen
  • 1 TL Honig
Alles in der vorgegebenen Reihenfolge in den Mixer und - fertig!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen