Freitag, 20. März 2015

aromatisierte Butter

Für meine kürzliche gebackenen Bärlauch-Brioche habe ich noch nach den richtigen Aufstrich gesucht. Da ich nix passendes gefunden habe, bin ich selbst in der Küche aktiv geworden und habe diese Auswahl an Butter kreiert.
Diese Butte kannst du sowohl auf frisches Brot als auch auf geröstetes Brot essen. Oder was bietet sich besser an, als auf ein Stück Fleisch, frisch vom Grill?

 Bärlauch Butter: 
  • 50 g Butter
  • 1 Prise Meersalz
  • 3 Zweige Bärlauch
  1. Butter in eine Schüssel oder Tasse geben, Salz hinzufügen. 
  2. Bärlauch waschen, und fein hacken, zur Butter geben und gut verrühren.

Zitronenbutter: 
  • 50 g Butter
  • Schale von 1/2 Bio-Zitronen
  • Sal de flores (Meersalz mit Blüten, optional: Meersalz)
  1. Butter in eine Schüssel oder Tasse geben. Salz hinzufügen. 
  2. Die Zitrone waschen und Zesten reißen. Diese zur Butter geben, gut verrühren. 
 
Thymian-Tomaten-Butter
  • 50 g Butter
  • 2 getrockenete, in Öl eingelegte Tomaten
  • 1 Zweig Thymian
  • Meersalz
  1. Die Butter in eine Schüssel oder in eine Tasse geben. 
  2. Thymian waschen, Blätter abzupfen und fein hacken. Die Tomaten vom Öl abtropfen lassen, ebenfalls fein hacken, beides zur Butter geben, salzen und gut verrühren.
Dieses Rezept stammt von theresasküche.de

 
P.S. Demnächst erscheint ein Rezept für ein Bärlauch Zupfbrot.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen