Donnerstag, 19. März 2015

Couscous-Tomatensuppe

Wollen wir mal den Winter mit einer herzhaften, wärmenden Suppe verabschieden! :-) Die Tage sind bereits wieder deutlich länger geworden und nach der Arbeit ist noch genug Sonnenlicht vorhanden um einen langen Spaziergang zu machen oder eine Runde joggen zu gehen. Das heißt für mich auch - die Zeit für wärmende Suppen ist vorbei und es wird Zeit für leichtere Gerichte. Doch dieses Rezept möchte ich euch unbedingt noch vorstellen.



Für 2 Personen: 
  • 1 EL Instant- Gemüsebrühe
  • 300 ml Wasser
  • 150 g Couscous
  • 2 Tomaten
  • 1 Möhre
  • 1/2 Paprika
  • 1 cm Peperoni
  • 1 cm Ingwer
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Handvoll grüne Bohnen
  • 1 Handvoll Spiant
  • 300 ml passierte Tomaten 
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • Curry
  • Olivenöl
  1. Gemüsebrühe in einen größeren Gefäß mit Wasser übergießen. Couscous hinein geben und quellen lassen.
  2. Olivenöl in einem Topf erhitzen. 
  3. Stielansatz der Tomaten entfernen, Tomaten würfeln und in den Topf geben. Möhre schälen und in Scheiben schneiden, Paprika entkernen, würfeln und ebenfalls in den Topf geben.
  4. Ingwer schälen und fein hacken, Peperoni entkernen und fein hacken, Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Alles in den Topf geben und dünsten. 
  5. Anschließend die Bohnen hinzugeben und mit den passierten Tomaten ablöschen. Salzen, pfeffern, und mit Curry und Kreuzkümmel würzen. 
  6. Nun den Spinat hinein geben und zusammenfallen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen