Sonntag, 15. März 2015

Warum Voy a la cocina? & Rezept für Aprikosen im Speckmantel

Vielleicht hat sich dem einen oder anderen bereits die Frage aufgetan, warum der Blog nun "Voy a la Cocina (spanisch, zu deutsch: Ich gehe in die Küche) heißt.

Der Name stammt aus meiner Freude, andere Sprachen und Kulturen kennen zu lernen. So hatte ich 2006 begonnen, Spansich an der Volkshochschule zu lernen. Die Sprache, das Land, bzw. die spanischsprachigen Länder haben mich begeistert. Danach kam die Begeisterung zum Kochen. Vor allem, als ich durch ein Ungleichgewicht zwischen Arbeit und Freizeit nach einer Beschäftigung suchte. Und so fügt sich nun der Name zusammen.



Nun denkt ihr euch sicher: Warum gibts dann nicht mal spanische Küche auf dem Blog? Recht habt ihr, und ich gelobe Besserung. Bzw. möchte ich in nächster Zeit mehr spanische und südamerikanische Rezepte für euch kochen und hier bereitstellen.


Und direkt für heute habe ich für euch ein Tapas Rezept, das schnell gemacht istund bereits im Voraus zubereitet werden kann:
 

albaricoque con queso y baicon (Aprikosen mit Feta im Speckmantel):
  • 1 Packung getrocknete Aprikosen
  • 1 Packung Bacon
  • 1 Stück Fetakäse
  1. Den Feta in 1 x 1 x 0,5 cm grose Stücke schneiden und je ein Stück Feta zwischen zwei getrockente Aprikosen legen. 
  2. Das ganze mit einer halben Scheibe Bacon umwickeln. 
  3. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei ca. 200°C für 20 Min. backen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen