Montag, 10. August 2015

Südafrikanischer Erdnusseintopf

Wie wärs mit einen leckeren Süppchen? Dazu noch vegetarisch? Ich habe dieses aus einen tollen Südafrikanischen Kochbuch adaptiert. Die Suppe bekommt durch die Erdnüsse einen tollen Crunch.



Für 3 Personen:
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Möhre
  • 200 ml Weißwein
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 1 Handvoll Erdnüsse
  • Curry
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauchöl
  • Ingweröl
  1. Öl ein einen Topf erhitzen. Möhren schälen und in Scheiben hobeln und im Öl andünsten. Frühlingszwiebel putzen und in Ringe schneiden, ebenfalls in den Topf geben.
  2. Nachdem beides angedünstet, aber nicht dunkel ist, mit Wein ablöschen. Anschließend die Kokosmilch dazu geben, mit Curry, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Nun den Lauch putzen und in Ringe schneiden und in die Suppe geben.
  4. Zum Schluss die Erdnussbutter unterrühren. Ingweröl und ganze Erdnüsse hinzufügen.
  5. Mit ganzen Erdnüssen garnieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen