Montag, 14. September 2015

Schoko-Haferflocken-Kekse


Wie war euer Wochenende? Habt ihr die Sonne auch  nochmal so richtig genossen? Es war einfach herrlich draußen und genau richtig zum Sport treiben. Da ich dieses Jahr generell wieder aktiver bin im Sport, habe ich auch wieder meinen jogmap Kilometerzähler auf den Blog eingebunden. (siehe rechts unten). Ich nutze diese Webseite um dort meine Laufstrecken aufzureichnen und meine Zeiten einzutragen. Damit habe ich einen guten Überblick, wie schnell ich pro Kilometer bin und welche Kilometer ich in diesen Jahr bereits zurück gelegt habe.
Im letzten Jahr habe ich auch noch meine Fahrradstrecken dort eingetragen. Das mache ich nun allerdings nichts mehr und nutze nur noch meinen Kilometerzähler am Fahrrad.
Und nach dem sport kann man sich doch auch mal was gönnen, oder? Wie wärs mit Keksen? Am liebsten mag ich Kekse, die so klein sind, dass diese wirklich mit einem Haps im Mund sind.





Für 30 Kekse:
  • 100 g brauner Zucker
  • 100 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 250 g Haferflocken
  • 2 Eier
  • 150 g weiße Schokoladen Drops
  • 100 g braune Schokoladen Drops
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1 Vanillezucker
  • Abrieb von einer Zitrone
  1. Eier, Zucker, Butter, Vanillezucker und Abrieb von einer Zitrone schaumig rühren. 
  2. Haferflocken, Mehl, Schokodrops und Backpulver hinzufügen und unterrühren. 
  3. Ca. 2 cm große Teighäufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Ca. 15 Min. bei 200°C backen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen