Montag, 11. Januar 2016

vegetarische Wirsingrouladen

Es muss ja nicht immer Fleisch sein, oder? In letzter Zeit versuche ich oft, klassische Rezepte ohne Fleisch herzustellen. Nicht, weil ich nun nur noch fleischlos essen will, sondern um zu zeigen, dass es auch wirklich wunderbar schmecken kann, wenn man Sachen durch Gemüse ersetzt.
 
Die Füllung kann auch für meine Rotkrautrouladen verwendet werden. Außerdem kann die Füllung für vegetarische Burger Pattys genutzt werden.

 

Zutaten für 8 Rouladen:
  • 8 Blätter Wirsing
  • 1 Tasse rote Linsen
  • 1/4 Dose Kichererbsen
  • 1/2 Dose Mais
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Chia-Ei (3 EL Wasser + 1 EL Chiasamen)
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL gemahlenen Koriander
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 50 g gemahlene Haferflocken
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer
  • 1/2 Peperoni
  • Kräuter nach Belieben
  • 1 EL Kokosöl
  1. Die Wirsingblätter vom Wirsingkopf lösen und in eine Schüssel geben. Mit heißem Wasser überbrühen. Nach ca. 5 Minuten das Wasser abgießen.
  2. Die roten Linsen mit Wasser und Salz in einen Topf geben und bissfest garen.
  3. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. In einer Pfanne mit 1 EL Kokosöl andünsten. Die Peperoni waschen, entkernen und fein hacken und zusammen mit den Kräutern andünsten. Pfanne vom Herd nehmen.
  4. In einer Schüssel Kichererbsen und Mais mischen. Die roten Linsen dazu geben. (alles gut abtropfen lassen, damit nicht zu viel Wasser in die Masse gelangt).
  5. Die Haferflocken mahlen und mit den Gewürzen zur Masse geben.
  6. Ein Chia Ei herstellen und ebenfalls unterrühren. Nun alles zu einer homogenen Masse verrühren.
  7. Ein Wirsingblatt nehmen und ca. 1-2 EL der Masse darauf geben. Nun eine Roulade formen und in einer Pfanne mit 3 EL Kokosöl anbraten. Die Öffnung dabei nach unten in die Pfanne geben, durch die Hitze verschließt sich die Roulade dann.
  8. Ca. 8 Min anbraten, dann wenden, weitere 5 Min braten und dann mit 150ml Wasser auffüllen.
  9. Die Rouladen nun bei reduzierter Hitze zu Ende garen lassen.



 

Kommentare:

  1. Leckere Wirsing- Rouladen :-) Ich habe letztens auch Wirsing- Rouladen gemacht, aber mit einer Kartoffel- Paprika- Füllung, komme aber nicht dazu einen Post darüber zu schreiben. Gut, dass Du mich dran erinnerst hast :-) Liebe Grüsse, Edita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Edita,
    Kartoffel-Paprika-Füllung klingt auch sehr lecker. Sollte ich auch mal probieren. Ich warte gespannt auf dein Rezept.
    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen